Logo schwaene.koeln
Logo schwaene.koeln
Aktuell Fotogalerien Download Bereich facebook.com/schwaene.koeln
Kadaver einer Stockente

Botulismus

Botulismus ist eine lebensbedrohliche Vergiftung, die durch das bakterielle Nervengift Botulinumtoxin hervorgerufen wird. Bei Wasservögeln kann Botulismus zum Massensterben führen.

Das Bakterium kommt praktisch überall vor. Es entwickelt aber erst unter bestimmten Bedingungen (höhere Temperatur, Eiweißsubstrat, Luftabschluss) seine toxische Wirkung. Das kann z.B. in einem im Wasser befindlichen Tierkadaver im Sommer der Fall sein.

Die Wasservögel nehmen das Gift bei der Nahrungssuche auf, werden dadurch gelähmt und ersticken – oft erst nach einigen Tagen – qualvoll bei vollem Bewusstsein.

 

verendeter Karpfen