schwaene.koeln
auf Facebook folgen

 

Stockente

(Anas platyrhynchos)

Die Stockente ist die am häufigsten vorkommende Ente an den Parkweihern. Erpel und Ente lassen sich für gewöhnlich gut unterscheiden, nur im Juli – August sieht der Erpel in seinem Schlichtkleid der Ente sehr ähnlich. Man erkennt ihn an der gelben Farbe des Schnabels.

Auf den Weihern lässt sich auch eine Anzahl von Entenhybriden beobachten, die der Kreuzung von verschiedenen Entenarten entstammen.

www.schwaene.koeln

Diese Webseite wurde von einer Gruppe Natur- und Tierliebhabern ins Leben gerufen, von denen einige als ehrenamtliche Weiherpaten der Stadt Köln aktiv sind. Sie dient zur Information interessierter Mitbürger über die Situation und Ereignisse rund um die Kölner Weiher und berichtet über die dort beheimatete Flora und Fauna. Schwerpunkt unserer Beobachtungen und Berichte sind die Schwäne und Wasservögel.

Ab und an kommt es vor, dass wir verletzte Wasservögel auffinden. Dann stellt sich die Frage, wie man dem betroffenen Tier helfen kann. Dazu haben wir unter dem Stichwort „Wasservögel in Not“ einige Ansprechpartner zur Tierrettung verletzter Wasservögel zusammengestellt, an die Sie sich wenden können.

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen wollen, senden Sie uns eine Email an: info@schwaene.koeln

Impressum | Datenschutz