schwaene.koeln
auf Facebook folgen

Botulismus

Botulismus ist eine lebensbedrohliche Vergiftung, die durch das bakterielle Nervengift Botulinumtoxin hervorgerufen wird. Bei Wasservögeln kann Botulismus zum Massensterben führen.

Das Bakterium kommt praktisch überall vor, aber erst unter bestimmten Bedingungen (höhere Temperatur, Eiweißsubstrat, Luftabschluss), wie z.B. in einem Fischkadaver im Sommer, entwickelt es seine toxische Wirkung.

Die Wasservögel nehmen das Gift bei der Nahrungssuche auf, werden gelähmt und ersticken – oft erst nach einigen Tagen – qualvoll bei vollem Bewusstsein.

 

www.schwaene.koeln

Diese Webseite wurde von einer Gruppe Natur- und Tierliebhabern ins Leben gerufen, von denen einige als ehrenamtliche Weiherpaten der Stadt Köln aktiv sind. Wir setzen uns für den Naturschutz, den Erhalt und die Entwicklung der Lebensräume an den Kölner Weihern unter den besonderen Bedingungen der Großstadt ein.

Die Webseite schwaene.koeln dient der Information interessierter Mitbürger über die Situation und Ereignisse rund um die Kölner Weiher und berichtet über die dort beheimatete Flora und Fauna. Schwerpunkt unserer Beobachtungen und Berichte sind die Schwäne und Wasservögel.

Falls Sie verletzte Wasservögel sehen, dann finden Sie hier einige Ansprechpartner zur Tierrettung, an die Sie sich wenden können.

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen wollen, senden Sie uns eine Email an: info@schwaene.koeln

 

Impressum | Datenschutz | Spenden